NETZWERKEN BEI GUTEN FREUNDEN … ERFOLG IST HÖR- UND SEHBAR

Hansesail-Wochenende, ja es die 30. und nach einem Jahr Pause dann “Optimistisch anders”. Aber es ist auch Netzwerktreffen und Dankeschön-Abend von Olli Kramer, der uns seit einiger Zeit mit seinem Podcast begeistert. Ort der fröhlichen Begegnung ist der Wunscherfüller-Laden am Doberaner Platz. Darf man hier von “Laden” sprechen, ja, das darf man und das ist auch gut so. Erinnerungen werden wach an die guten alten Kaufmannsläden, an Stil, an Charme und ein gutes Gefühl.

Wie bei der Hansasail No. 30 so auch bei diesem Event, die Teilnehmerzahl reduziert, aber dafür die Stimmung großartig. Wir, die Männerauszeit und die Schrittemacher, haben mal ganz schnell einen Kuchen gebaut (siehe Beitragsbild). Kann man ja mal machen und der Kuchen wird dann auch noch zu später Stunde angeschnitten. Aber am besten beginnt so ein Abend mit einem kühlen Getränk und die “Wunscherfüller” haben natürlich auch den Kühlschrank vollgemacht und Doreen hat Schnittchen, Wraps, “kalten Hund” (manche sagen ja auch “kalter Igel”) aufgelegt.

Also, wir waren eine kleine, aber eine feine, eine sehr feine Runde. Alles entspannte Leute, Gesprächpartner, Netzwerker, Spaßhaber und Spaßmacher … die Gespräche gerade deshalb richtig gut, locker vom Hocker … dazu Geschichten über Ollis Wellenrauschen-Podcast (einer der ersten wirklich richtigen in MV), über Ollis Sprung ins kalte Wasser mit “erfolg_ist_hörbar” und wie David und Nicole aus hundert kleinen, aber auch großen Ideen den Wunscherfüller-Laden aus dem Boden gestampft haben.

Und was macht unser Olli, er ist mit Micro und Kopfhörer auch hier unterwegs. “Nur 2 Minuten will ich Dich kurz interviewen” – Standardsatz, der letztlich der “Wahrheit” in keinem einzigen Fall nahekommt. Aber das ist doch genial, wenn wir alle mal von der Leber weg ein bisschen was zum Besten geben können. Und was sind wir gespannt auf den Mitschnitt 😉 aber Leute, alles easy, wir waren ja alle im Vollbesitz unserer geistigen und körperlichen Kräfte.

Der Abend war … Wohlfühlen pur und “unter Freunden”. Danke an David, Nicole, Lisha, Olli, Anja, Steffi, Susi, Doreen, Annett, Matthias, Robert, Martin für den spitzenmäßigen Abend. Danke für die Einladung, für das Ambiente, das gute Futter, den ganzen heißen “Scheiß”, die guten Gespräche und die dufte Stimmung.

Achso… (kein) Witz des Abends: Kommt ein Pärchen zu später Stunde in den Laden und will einen Portwein kaufen. Sagt der Inhaber: ne, Port haben wir nich, aber Wein, richtig guten. Jo, nehmen wir, eine Flasche Roten. Hihi, nein, kein Witz, so geschehen zu vorgerückter Stunde. Das ist doch mal Service. Guten Schluck den unbekannten “Eindringlingen” 😉

So, der Abend war rundrum gelungen und wir freuen uns auf Part Two – irgendwann mit irgendwem!

Und Achtung, noch top secret, aber ich darf Euch verraten, beim nächsten Podcast sind wir mit dabei, in, sagen wir mal so, unterstützender Mission.

Euer Micha . Eure Männerauszeit . Eure Littfaß-Säule 2.0

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.